Startseite > Aktuelles>Nachrichten

Chinas ermittelte städtische Arbeitslosenquote im ersten Halbjahr bei 5,3 Prozent

BEIJING, 17. Juli (Xinhua) -- Chinas ermittelte städtische Arbeitslosenquote lag laut offiziellen Daten im ersten Halbjahr 2023 bei 5,3 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte niedriger als im ersten Quartal.

Auf Monatsbasis blieb die ermittelte städtische Arbeitslosenquote mit 5,2 Prozent gegenüber Mai unverändert, wie die Daten des Staatlichen Amts für Statistik (NBS) vom Montag zeigen.

Die Quote der 16- bis 24-Jährigen lag im Juni bei 21,3 Prozent, die der 25- bis 59-Jährigen, die den Großteil des Arbeitsmarktes ausmachen, bei 4,1 Prozent, wie das NBS mitteilte.

Die ermittelte Arbeitslosenquote in 31 chinesischen Großstädten lag laut den Daten im vergangenen Monat bei 5,5 Prozent und blieb damit ebenfalls unverändert gegenüber dem Vormonat.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)



(Alle auf dieser Website veröffentlichten Informationen sind auf Chinesisch authentisch. Deutsch dient nur zur Referenz.)